Bayernsammlers Home

 

Philatelistisches Wörterbuch

Deutsch - Englisch- Multilingual

   
 
 
Archiv-Bestand......
Impressum...........
 
Free counter and web stats
 
Hochzeitsbilder,
die sich von der Masse unterscheiden, dafür setzt Lisa Feldmann Kreativität, Natürlichkeit und eine ausdrucksstarke Bildsprache ein.
www.just-married-foto.de
 
STEINFELD fotografie
mode, accessoires, schmuck, schuhe
 
BILDRÄUME architekturfotografie
 
 

Meine Realschulmathe

Meine Luther-Genealogie

Meine Gedichte

 
 
 
 
 


 

Bahnhofpostamt

railway station post office

   

Bahnhofstempel

railway station cancel

   

Bahnpost

railroad mail

   

Bahnpoststempel

railroad post cancel, railway postmark [esp. cancelación de la oficina postal del ferrocarril, fr. oblitération de chemin de fer, it. bollo di posta ferroviaria, port. carimbo ambulante ferroviário]

   

Bahnpostwagon

mobile mail railcar

Balkenstempel

bars cancel, barred cancel [esp. matasello de barras, fr. oblitération en barres, port. obliteração de barras] [siehe auch hier]

Ballonpost

balloon mail

Bandaufdruck

ribbon type overprint (as used on Germany posthorn issue of 1948) [siehe auch hier]

Bandstempel

machine or hand rolled cancel [siehe auch hier]

Barfrankierung, Barfreimachung

printed matter cancel, pre-payment of postage in cash when stamps were unavailable

Barfreimachungsstempel, Gebühr-bezahlt-Stempel

printed matter franking per UPU 1920, to be in red color and include words "Franco" and "Gebühr bezahlt." [siehe auch hier]

Bautenserie

building series of German stamps; popular due to many varieties in issue

Bayerische Eisenbahnmarken

Bavarian railway issue, Bavaria railway issue

Bayerische Post-Taxe

Bavarian postage due, Bavaria postage due

Bedarfsbrief

mail sent for non-philatelic purposes

befördert

forwarded

befreit (Porto)

free frank, postage free

beilegen
(in einer Sendung)

enclose

Beisteuermarke, Zwangszuschlagsmarke
(Württemberg, Berlin)

postal tax stamps required on letters, but not valid for postage

Belegstück

specimen copy

beliebtes Sammelgebiet

favorite collecting field

berührt

touched, adjoined, border on [siehe auch hier]

Besatzungsausgabe

occupation issue

Besatzungsfeldpost

occupation fieldpost

beschädigt

damaged [siehe auch hier]

beschnitten

close cut (margin) [siehe auch hier]

Bestätigungsstempel

cancel confirming mode of transportation and/or postal performance; such as per airmail, or flight delayed [siehe auch hier]

Bezirksaufdruck

local overprint, district overprint [esp. sobrecarga de distrito, fr. surcharge du district, it. sovrastampa locale, port. sobrecarge distrital] [siehe auch hier]

Bezirkshandstempel

local hand surcharge [siehe auch hier]

Bienenkorbstempel

beehive cancel [siehe auch hier]

bieten

to bid [siehe auch hier]

Bieter

bidder [siehe auch hier]

Bildpostkarte

picture postal card

Bildseite

face or picture of stamp

Blinddruck

embossing [esp. impresion en relieve, fr. impression en relief, gaufrure, gaufrage, it. stampa in rilievo, port. impressão em relevo]

Blase im Gummi

bubble in gum

blass

pale [cz. bledy] [siehe auch hier]

Blinddruck

albino printing [dan. blindtryk]

Blindzähnung

perforation that was not punched out completely [siehe auch hier]

Block (von Marken)

block [esp. bloque, fr. bloc, it. foglietto, blocco, port. bloco]

   

Blockausgabe

miniature sheet or sheetlet issue

   

Viererblock

block of four [fr. bloc de quatre, it. quartina]; gemeint sind hier Markenblöcke, ein Gedenkblock oder Blockausgabe wird mit 'souvenir sheet' übersetzt, siehe auch 'Gedenkblock'

   

Gedenkblock

souvenir sheet, miniature sheet

Bodensee Schiffspost

Lake Constance ship mail

Bogen

sheet [esp. hoja, fr. feuille, it. foglio, port. folha]

   

Bogenabklatsch

sheet offset

   

Bogenanordnung

plate arrangement [cz. úprava archová, esp. composición de hoja, fr. disposition dans la feuille, hung. kisív elrendezés]

   

Bogenecke

corner margin, corner of sheet [it. angolo di folio]

   

Bogenfeld

position of a stamp in a sheet

   

Bogenlage

plate position

   

Bogenlochung

harrow perforation, full sheet perforated in one operation

   

Bogenmitte

center of sheet

   

Bogenplatz

sheet position, plate position [cz. známkové pole, esp. posición en la hoja, fr. position dans la feuille, hung. bélyegfelület,  it. posizione sul foglio, port. posição no folha]

   

Bogenrand

sheet margin, selvedge [cz. okraj listu (archu), esp. margen de la hoja, borde  fr. bord de feuille , hung. ív pereme,  it. margine di folio]

   

Bogensignatur

number in sheet margin

   

Bogenwasserzeichen

sheet watermark [esp. filigrana de la hoja, fr. filigrane de la feuille, it. stampa ad acqua su foglio, port. filigrana de folha]

   

Bogenzähler

sheet serial number

   

Bogenzähnung

sheet perforation [siehe auch hier]

   

Druckbogen

printing sheet [cz. tiskový arch (list), esp. hoja de impresión, fr. feuille d'impression, hung. nyomdai kisív]

   

Schalterbogen

counter sheet [cz. přepážkový arch (list), esp. hoja del mostrador, fr. feuille de guichet, hung. pénztárív

Bordbriefkasten

paquebot

Bote

messenger (postman)

   

Botenbrief

private courier letter

   

Botenmeister

messenger (postmen) supervisor

   

Botenordnung

regulations for messengers (postmen)

breite Marke

overesized, wide stamp

breitrandig

wide margins [siehe auch hier]

Brief

letter [cz. dopis, esp. carta, fr. lettre, hung. levél, it. lettera, port. carta, sobrecarta]

   

Altbrief, Vorphilabrief

pre-philatelic letter, stampless cover, prestamp cover, stampless wrapper (=Briefhülle), folded letter, ( in der englischsprachigen Philatelie gibt es den Begriff  'Vorphilatelie' eigentlich gar nicht, am Besten benutzt man einen der oben angegebenen Begriffe zusammen mit der Jahreszahl, von deutschen Anbietern liest man allerdings bei eBay oft die Wortneuschöpfung 'prephila', wie weit dies verstanden wird und sich durchsetzt wird sich erweisen) [esp. sobre prefilatélico, fr. lettre prephilatélique,  it. busta prefilatelica,  busta timbrata]

   

Briefbewertung

cover pricing

   

Briefgebühr

letter postage

   

Briefhülle (Faltbrief,
Altbrief)

folded wrapper

   

aktenfrische Briefhülle

high quality folded wrapper [siehe auch hier]

   

Briefmarke

(postage) stamp [esp. sello de correos, fr. timbre-poste, it. francobollo, port. selo postal]

   

Briefmarkenprüfer

stamp expert

   

Briefmarkensammler

stamp collector

   

Briefstück, Briefteil

on piece (of cover), part cover [esp. fragmento, fr. sur fragment, it. su frammento, port. fragmento]

   

Briefträger

letter carrier

   

Briefumschlag

envelope, cover [fr. enveloppe, couverture, it. busta]

   

Briefvorderseite

cover front

   

Cholerabrief

cholera letter (with disinfection markings, or slits)

   

Eilbotenbrief

express letter, express mail, expedited delivery

   

Eilbotenklebezettel

express label

   

Eilmarke

express stamp [esp. sello de urgencia, fr. timbre exprès, it. espresso, port. selo para expresso]

   

Einlieferungsschein

receipt for registered letter

   

Einschreibebrief, Einschreiben

registered letter

   

Einschreibeumschlag

registered cover [fr.enveloppe enregistrée, it. copertina registrata]

   

Einschreibemarke

registration stamp [esp.sello de certificado, fr. timbre pour lettre recommandée, it. bollo di registrazione, port. selo para registo]

   

Ersttagsbrief

first day cover
   

Feldpostbrief

field post letter [siehe auch hier]

   

Flugpostbrief

airmail letter [esp. carta aérea, fr. lettre aérienne, it. aerogramma, port. aerograma]

   

Inlandsbrief

domestic letter

   

Luftpostbrief, Luftpostleichtbrief

airletter sheet, airletter form [fr. aérogramme, it. aerogramma]

   

Rückschein

acknowledgement of receipt (A.R.): notification by the post office that the mail piece has been delivered to the addressee [esp. aviso de recibo, fr. accuser reception, retour récépissé, it. aviso di ricevuta, modulo resi]

   

Rückscheinmarke

acknowledgement of receipt stamp: stamp issued as a prepayment fee as an acknowledgment of receipt of a registered package [esp. sello de aviso de recibo, fr. timbre d’accuser de reception, it. avviso di ricevuta]

   

Wertbrief

insured mail

 

Brotkartenpapier

bread ration ticket paper  (used for printing 1919 stamps of Lithuania)

Brustschild

breast plate [esp. escudo, fr. écusson, it. corazza, port. escudo]

Buchdruck

surface printing, typography [esp. tipografia, fr. typographie, it. tipografia, port. tipografia]  [siehe auch hier]

Bug

slight crease [fr. léger pli, it. leggera piega]; gemeint ist hier ein leichter Bug, siehe auch 'Falte' [siehe auch hier]

bügig

creased [siehe auch hier]

Buntfrankatur

a cover with at least three stamps of different colors

 
 

 

Mi-Nr. 2 II blau, Platte 5
(Sem-Nr. 2 V )

 

Druckmerkmale:

1. Die Einfassungslinien sind hier ungleichmäßiger als bei der Platte 4.

2. Die Ecken sind aber nach wie vor spitz.

3. Der erwähnte Fleck oben im Ornamentfeld unter dem "B" von Bayern tritt wieder deutlich hervor.

4. Die Raute unterhalb der "3" auf Rautengrund links unten ist deutlich sichtbar.

5.  Die untere Einfassungslinie des unteren rechten Zifferquadrates ist hier eingedellt. Ein Merkmal der  Platten 2 bis 5.

 

Farbe:

Die Farbe ist ein milchiges toniges Blau. Offensichtlich wurde damals die Druckgeschwindigkeit auf den Schnellpressen erhöht und gleichzeitig eine schneller wegschlagende verdünnte farbe verwendet.

 

Stempel:

Während der Druckzeit wurden weitere Postexpeditionen eröffnet, deren Stempel bis etwa zur Zahl 780 ging. Aber es besteht die Möglichkeit einer postalischen Verwendung der 3 Kr.-Marke in blau bis zur Stempelnummer 820.

 

Druckzeit:

1860 - 1862

 

Steuerungselement zur Seitennavigation

 

 

Mi-Nr 2
Platten-Quiz 1
mit 25 Marken

 

 

Mi-Nr 2
Platten-Quiz 2
mit 25 Marken

 

 

Mi-Nr 2
Platten-Quiz 3
mit 40 Marken

 

Steuerungselement zur Seitennavigation

 

 

Mi-Nr. 3 Ia rosa, Platte 1

 

Druckmerkmale:

Die beiden Platten bei der 1 Kreuzer rosa sind leicht zu unterscheiden. Die Platte 1 hat runde Ecken und die Platte 2 hat absolut spitze Ecken (siehe unten).

 

Farbe:

Die Nr. 3 Ia kommt in zarten bis kräftigen Tönen der Farbe Rosa vor. typisch ist sie in fast "trockenem" Druck und in der Nuance Hellrosa. Diese Farbe kommt in der gesamten Verwendungszeit vor. Die satter wirkenden Töne dieser Marke werden als "b" geprüft. Es sind vor allem die Nuancen Dunkelrosa und Lilarosa. Auch sie kommen während der gesamten Verwendungszeit häufig vor. Eine genaue Farbabgrenzung muss dem Prüfer vorbehalten bleiben.

 

Stempel:

Ortsstempel, geschlossene Mühlradstempel der 1. und 2. Verteilung, sowie offene Mühlradstempel bis etwa zur Nr. 800.

 

Verwendungszeit:

Oktober 1850 bis Mitte 1862

 

 

Mi-Nr. 3 Ib dunkelrosa,
lilarosa, Platte 1

 

 

Mi-Nr. 3 IIa rosa,
lilarosa, Platte 2

 

Die Ausgabe der Platte 2 wurde kurz vor Erscheinen der 1 Kr. gelb im August 1862 veranlasst, weil die Bestände der 1 Kr. rosa aufgebraucht waren. Mit einer neu angefertigten Platte wurde eine größere Bogenzahl in Rosa gedruckt und an einige größere Postexpeditionen ausgeliefert. Gestempelt sind nur ein paar hundert Stück bekannt.

Steuerungselement zur Seitennavigation

 
 
           
      [voc-A] [voc-B] [voc-CDE] [voc-FG] [voc-HIJKL] [voc-MNO] [voc-PQR]
 [voc-STUV] [voc-WXYZ] [Nr. 2 Quiz-1] [Nr. 2 Quiz-2] [Nr. 2 Quiz-3]
   
           
      © Copyright 2012   bayernsammler