Bayernsammlers Home

 

Philatelistisches Wörterbuch

Deutsch - Englisch- Multilingual

   
 
 
Archiv-Bestand......
Impressum...........
 
Free counter and web stats
 
Hochzeitsbilder,
die sich von der Masse unterscheiden, dafür setzt Lisa Feldmann Kreativität, Natürlichkeit und eine ausdrucksstarke Bildsprache ein.
www.just-married-foto.de
 
STEINFELD fotografie
mode, accessoires, schmuck, schuhe
 
BILDRÄUME architekturfotografie
 
 

Meine Realschulmathe

Meine Luther-Genealogie

Meine Gedichte

 
 
 


 

waagrechtes Paar

horizontal pair

Waffeleinprägung; Waffeleinpressung

grill impression [fr. gaufrage, it. piega grigliata, stampa grigliata]

Wahlkarte

election postal card

Walzendruck

rotary printing, rotary press-printed [esp. impresión cilindrica, fr. impression par cylindre, it. stampa rotativa, port. impressão por cilindro] [siehe auch hier]

Wappen

coat of arms [esp. escudo, armas, fr. armoiries, it. stemma, port. armas]

Wasserzeichen

watermark [esp. filigrana, fr. filigrane, it. filigrana, port. filigrana]

   

Wasserzeichen fehlend

unwatermarked

Weihnachtsmarke

christmas seal

weit (Wellenlinie)

wide, far [esp. ancho, fr. espacé, it. lontano, distante, port. espaçado]

Wellenlinie

wavy line [esp. linea ondulada, fr. ligne ondulée, it. onda, port. linha ondulada]

Werbeausgabe

propaganda issue [esp. emisión de propaganda, fr. émission de propagande, it. emissione promozionale, port. emissão de propaganda]

Werbemarke

propaganda stamp

Werbestempel

propaganda cancel, slogan cancel [esp. matasello parlante] [siehe auch hier]

Wert

value, denomination

   

Wertangabe

face value, declaration of value, indication of value [esp. indicación del valor, fr. indication de la valeur, it. indicazione di valore, port. indicação do valor]

   

Wertaufdruck

overprint of new value [esp. sobrecarga del valor, fr. valeur surchargée, it. stampa di valori, port. valor da sobrecarga] [siehe auch hier]

   

Wertbrief

insured mail [siehe auch hier]

   

Wertziffer

numeral of value [esp. cifra def valor, fr. chiffre de la valeur, it. numero di valore, port. algarismo do valor]

Winterhilfswerk des Deutschen Volkes (WHW):

Winter Relief of the German People

Wohltätigkeitsausgabe

charity issue [esp. emision de beneficencia, fr. émission de bienfaisance, it. francobollo di beneficienza, port. emissão de beneficência]

Zahnfehler

perforation fault

Zähnung

perforation [esp. perforado, fr. perforation, dentelure, it. dentellatura, perforazione, port. denteação]

   

Blindzähnung

perforation that was not punched out completely

   

Bogenzähnung

sheet perforation

 

gezähnt

perforated [esp. dentado, fr. dentelé, it. dentellato, port. denteado]

   

Kammzähnung

comb perforation [esp. dentado de peine, fr. dentelure en peigne, it. dentellatura a pettine, port. denteação pente]

   

Kastenzähnung

harrow perforation extension holes in sheet margins [esp. dentado de hoja entera, fr. dentelure à la herse, it. dentellatura estesa ai margini, port. denteação folha]

   

kurzer Zahn

one short perforation [siehe auch hier]

   

Linienzähnung

line perforation [esp. dentado en linea, fr. dentelure en lignes, it. dentellatura lineare, port. denteação em linha]

   

Stichzähnung

pin perforation

   

ungezähnt

imperforated [esp. sin dentar, fr. non dentelé, it. non dentellato, port. não denteado]

   

Zähnungsabart

perforation variety [esp. variedad de dentado]

   

Zähnungsschlüssel

perforation guage

Zeichnung

design, artwork printed portion of a stamp, as distinguished from the surrounding margin of blank paper [esp. diseño, fr. dessin, it. bozzetto, disegno, port. desenho]

Zeitungsmarke

newspaper stamp [esp. sello para periódicos, fr. timbre pour journaux, it. bollo di stampa, port. selo para jornais]

   

Zeitungsstempelmarke

newspaper imprint stamp [esp. sello fiscal para periódicos, fr. timbre taxe pour journaux, it. bollo di stampa, port. selo fiscal para jornais]

Zensurstempel

censor cancel

Zentrierung

centering

   

zentriert

centered

zickzackförmig

zig-zag roulette format

Zierfeld

ornamental tablet [esp. bandeleta, fr. coupon orné, it. tavoletta ornamentale, port. espaço decorativo]

Ziffer

numeral, figure [esp. cifra, fr. chiffre, it. numero, cifra, port. algarismo]

   

große Ziffern

large figures

   

kleine Ziffern

small figures

Zigarettenpapier

cigarette paper [esp. papel de cigarrillo, fr. papier pelure, it. cartina, port. papel de cigarros] [siehe auch hier]

Zollamt

custom house, customs [fr. douane, it. dogana]

Zulassungsmarke

admission stamp, concession stamp, required on a letter sent by the military during World War II [esp. sello de admisión, fr. timbre d'admission, it. bollo di ammissione, port. selo de admissão]

zur Ansicht

on approval

Zusammendruck

se-tenant [esp. combinación, fr. combinaison de timbres, it. accoppiato, port. se tenant (combinação)] [siehe auch hier]

Zusatzstempel

additional mark [it. bollo aggiuntivo]

Zusatzfrankierung

additional postage

Zuschlag, Zuschlagspreis

the awarding price [siehe auch hier]

Zuschlagsmarke

surtax stamp [esp. sello de tasa (sobretasa), fr. timbre à surtaxe, it. sopraprezzo, port. selo de sobretaxa]

Zustellungsmarke

delivery stamp [esp. sello de entrega, fr. timbre de délivrance, it. bollo di consegna, port. selo para entrega a domicilio]

Zwangszuschlagsmarke

compulsory surtax stamp, obligatory stamp [esp. sello de sobretasa obligatorio, fr. timbre surtaxe obligatoire, it. bollo obbligatorio, port. selo suplementar obrigatório]

zweifarbig

bicolored, two-colored [esp. en dos colores, fr. bicolore, it. bicolore, port. bicolor] [siehe auch hier]

zweizeilig

in two lines [esp. en dos lineas, fr. en deux lignes, it. doppia linea, port. tendo duas linhas]

Zwischensteg

gutter [esp. pasillo (espacio blanco) entre dos sellos, fr. bande intermédiaire, it. canalina, port. espaço branco entre dois selos]

 
 

 

Mi-Nr. 21 d königsblau,
kornblumenblau

 

Farben:

Nr. 21 a:
Diese Marke ist typisch in in ultramarinen Farbton. Auch hellere Nuancen kommen vor. Der Übergang zur Nr. 21 b ist fließend. Saubere Drucke mit sichtbaren Linien des Untergrundes sind typisch.

Nr. 21 b:
Dunklere Nuancen der Nr. 21 werden als dunkelultramarin katalogisiert. Die Farbe ist satt, die feinen Linien im Farbfeld um das Wappen sind kaum noch zu erkennen. Im Unterschied zur Nr. 21 c sind Rotanteile in der farbe vorhanden.

Nr. 21 c:
Reine blaue Töne ohne Rotbeimischung werden als "Preussischblau" bezeichnet. Bei Nr. 21 c sind hell- bis dunkelpreussischblaue Töne zu beobachten. Die Farbe ist meist satt aufgetragen, die feinen Linien des Unterdruckes sind kaum noch zu erkennen. Preussischblau ist bei dieser Bayernmarke eine recht markante, "kalte" Farbe. Manche bezeichnen die Nuance auch als schwach grünlichblau.

Nr. 21 d:
Ebenfalls selten ist diese 7 Kr.-Marke in sogenannter "königsblauer" Nuance. Diese Farbe enthält einen kleinen Rotanteil und kommt in dunklen, verschwommen bis ölig wirkenden, Tönen vor. Infolge des kräftigen Farbauftrages sind auch bei dieser Marke die Unterdrucklinien kaum sichtbar. Eine Unterscheidung wegen des fließenden Überganges zur "b"-Farbe ist schwierig

 

Stempel:

geschlossene Mühlradstempel nur der 2. Verteilung, offene bis zur Nr. 920, sowie Ortsstempel

Nr. 21 c:
laut Sem bisher nur mit Orts- und Bahnpoststempeln bekannt, keine Mühlradstempel

 

Verwendungszeit:

1.10.1868 bis 31.12.1875

Die gezähnte 7 Kr. blau erschien am 1.7.1870.

Nr. 21 c:
Stempeldaten bisher erst ab Juli 1869 bekannt, spätestes bekanntes Stempeldatum laut Sem ist der 25.2.1871.

Nr. 21 d:
Frühestes bisher bekanntes Verwendungsdatum laut Sem ist März 1869.

 

 

Mi-Nr. P 1
schwarz auf weiß

           
      [voc-A] [voc-B] [voc-CDE] [voc-FG] [voc-HIJKL] [voc-MNO] [voc-PQR]
 [voc-STUV] [voc-WXYZ] [Nr. 2 Quiz-1] [Nr. 2 Quiz-2] [Nr. 2 Quiz-3]
   
         
      © Copyright 2012   bayernsammler